Über den Bildschirm wischen um zu navigieren.

Julia Sellmann Photography

Kernkraft

Seit 800 Jahren produzieren Berberfrauen im Südwesten Marokkos Arganöl, mischen es beim Kochen mit Couscous und Salat, pflegen Haut und Haare damit. Nur hier, zwischen den Städten Agadir, Essaouira und Taroudant, auf einer Fläche von 8300 Quadratkilometern ist der Arganbaum einheimisch.

Marrakesch ➝ Essaouira
Marrakesch ➝ Essaouira

Noch vor zehn Jahren verarbeiteten die Frauen die Argankerne ihrer Bäume ausschließlich zuhause. Erst durch die Gründung der Kooperativen wurde ihnen erlaubt, das Haus zu verlassen.

Dass sich Frauen gegenüber ihren Männern behaupten, bei der Arbeit unterstützen und eigenes Geld verdienen, ist das eigentliche Wunder des Arganöls. Es war Marokkos König Mohammed VI, der die Stärkung der Frauen 1999 auf die Agenda setze. 60 Argan-Kooperativen gibt es in der Provinz mittlerweile.

»Was das Arganöl im Leben der Frauen bewirkt hat, ist ein kleines Wunder!«

Lufthansa Womens World, Heft 04.2017
Bildredaktion: Trine Skraastad
Text: Vanessa Oelker

Julia is a visual storyteller with a photographic memory represented by laif, happy to work on commercial and editorial projects with you ☺


Contact
+49 157 59 610 710
info@juliasellmann.com

Home Base: Dortmund
Travels: Tehran, Iran
29.04.2018 – 11.05.2018 Japan 12.05.2018 – 20.05.2018


Selected Clients
Airbnb
Lufthansa
Die Zeit
Süddeutsche Zeitung
The Guardian
SZ Magazin
Greenpeace Magazin
Aktion Mensch
Stern
Spiegel
Brand Eins
Neon
Capital
Nido
11 Freunde
Vice
Postbank
Ergo
Malteser
NoSports
Mint
Zeit Campus
Zeit Wissen


Studio
Raum für Fotografie
Bornstraße 48
D–44145 Dortmund