Über den Bildschirm wischen um zu navigieren.

Julia Sellmann Photography

»Wer mit Jeanne über den grauen Teppich im Europaparlament läuft, der bemerkt, dass andere Frauen ihr zuzwinkern, als gäben sie sich als Mitglied eines Geheimbundes zu erkennen.«

Die Französin Jeanne Ponté sammelt Berichte von sexuellen Übergriffen im Europaparlament in einem kleinen Büchlein. Als das publik wird, will das Parlament sofort alles verändern und tut doch fast nichts. Ein Lehrstück über die bequeme Starre – ein Jahr nach #MeToo

Jeanne in ihrem Büro im Europaparlament, Brüssel
Jeanne in ihrem Büro im Europaparlament, Brüssel
Kleines Heft für Notizen über Sexismus im Europaparlament (gehört, gesehen, erlebt)
Kleines Heft für Notizen über Sexismus im Europaparlament (gehört, gesehen, erlebt)

»Längst kennt man Jeanne und ihre Kollegen im Parlament. Sie sammeln Unterschriften gegen Sexismus, erbitten beim Präsidenten Termine und laden die Presse über ihre eigenen Verteiler zu Konferenzen ein.«

Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 41.2018
Bildredaktion: Ralf Zimmermann
Text: Lena Kampf

Das Magazin, Heft 42.2018
Bildredaktion: Dorothea Fiedler
Text: Lena Kampf

Hi, my name is Julia Sellmann! I'm a visual storyteller based in Cologne, Germany ☺


Contact:
+49 1575 9610 710
info@juliasellmann.com

Project Work:
01.12.2019 – 06.02.2020

Talks: laif get-together, Cologne 07.12.2019
OpenTable, Cologne 27.02.2020


Selected Clients
Die Zeit
Zeit Magazin
Süddeutsche Zeitung
SZ Magazin
The Guardian
Das Magazin
Greenpeace Magazin
Brand Eins
Capital
Business Punk
Stern
Spiegel
Focus
11 Freunde
Vice
Aktion Mensch
Airbnb
Lufthansa
Mercedes
VW
Postbank
Ergo
Malteser
muehlhausmoers
C3
Strichpunkt Design


Studio
Unterer Herbstweg 22
50769 Köln

Home
Cranachstraße 30
50733 Köln