Über den Bildschirm wischen um zu navigieren.

Julia Sellmann Photography

Mighty Matcha

Ein nationales Kunstwerk, eine Legende. Er soll Kranke heilen und müde Menschen munter machen – Qualitäten, die in Japan seit Jahrhunderten bekannt sind und auf der übrigen Welt gerade entdeckt werden. In Europa und den USA gilt Matcha als das neue Superfood.

Das Gefühl für den Tee wird bei den Nishis seit fünf Generationen weitergegeben.

Damit die Blätter die richtige Reife bekommen, wird die Folie kurz vor der Ernte entfernt. Nur im Dunkeln entwickeln die Sträucher den richtigen Geschmack.
Damit die Blätter die richtige Reife bekommen, wird die Folie kurz vor der Ernte entfernt. Nur im Dunkeln entwickeln die Sträucher den richtigen Geschmack.
75 Milliliter Wasser, 80 Grad
75 Milliliter Wasser, 80 Grad

Noch zwei Wochen. Das fühlt Nishi in seinen Fingerspitzen, dann sind die Blätter reif für die Ernte. Dann kommen die Erntemaschinen, die Pick-ups, um die Blätter in die hauseigene Fabrik zu bringen. Dort werden sie gewaschen, gedämpft und zerkleinert.

Die Nishis gehören, von rund 20.000 in ganz Japan, zu den paar Hundert Bauern, deren Tee zu Matcha pulverisiert wird.
Die Nishis gehören, von rund 20.000 in ganz Japan, zu den paar Hundert Bauern, deren Tee zu Matcha pulverisiert wird.

77.000 Tonnen Tee, 2.300 davon Matcha

Lufthansa Woman's World, Heft 03.2018
Bildredaktion: Trine Skraastad
Text: Gesa Steeger

Hi, my name is Julia Sellmann!
I'm a visual storyteller
based in Cologne (DE)


Contact:
DE +49 157 59 610 710
info@juliasellmann.com

Travels: Berlin, Germany 09.10.2018 – 10.10.2018, Mund, Switzerland 11.10.2018 – 15.10.2018 Oman 15.10.2018 – 27.10.2018



Selected Clients
Airbnb
Lufthansa
Die Zeit
Süddeutsche Zeitung
The Guardian
SZ Magazin
Greenpeace Magazin
Aktion Mensch
VW
Stern
Spiegel
Focus
Brand Eins
Neon
Capital
Nido
11 Freunde
Vice
Postbank
Ergo
Malteser
NoSports
Mint
Zeit Campus
Zeit Wissen


Address
Cranachstr. 30
50733 Köln