Über den Bildschirm wischen um zu navigieren.

Julia Sellmann Photography

Punjab Parmesan

Morgens um sechs kommt der Milchlaster. Gegen acht Uhr am Abend werden die frischen Parmesan-Laibe zum letzten Mal gewendet. Eine Tradition, die am Körper zehrt. Die viele Italiener nicht mehr weiterführen wollen. Zu schwer die Arbeit, zu niedrig die Löhne, zu groß die Verlockungen der glänzenden Metropolen. Die Tradition übernahmen andere: indische Immigranten.

Rund 140.000 Inder leben in Italien, die meisten im Norden. Im Land des Parmigiano Reggiano. 

Die CILA ist eine von 3000 Farmen, die Milch für den Parmigiano Reggiano produzieren. 60 Leute arbeiten hier. 13 davon im Stall. Neun davon Inder.

Der Bauer erzählt von seinem Kollegen, einem Hindu, der die Tiere vor dem Melken segnet »...nur leider hat der Stier ihn erwischt!« Sei aber nichts Schlimmes.

Kenner der Industrie schätzen, dass etwa 60 Prozent der Arbeiter im Parmesan-Business aus Indien kommen.

Lufthansa exclusive, Heft 07.2017
Bildredaktion: Zita Rothmund-Zinn
Text: Gesa Steeger

Hi, my name is Julia Sellmann! I'm a visual storyteller based in Cologne, Germany ☺


Contact:
+49 1575 9610 710
info@juliasellmann.com

Project Work:
01.12.2019 – 06.02.2020

Talks: laif get-together, Cologne 07.12.2019
OpenTable, Cologne 27.02.2020


Selected Clients
Die Zeit
Zeit Magazin
Süddeutsche Zeitung
SZ Magazin
The Guardian
Das Magazin
Greenpeace Magazin
Brand Eins
Capital
Business Punk
Stern
Spiegel
Focus
11 Freunde
Vice
Aktion Mensch
Airbnb
Lufthansa
Mercedes
VW
Postbank
Ergo
Malteser
muehlhausmoers
C3
Strichpunkt Design


Studio
Unterer Herbstweg 22
50769 Köln

Home
Cranachstraße 30
50733 Köln